ÖL-BRENNWERTKESSEL
Brennwerttechnik nutzt nicht nur direkt durch die Verbrennung von Heizöl oder Gas entstehende Wärme für die Heizkörpertemperierung und die Erhitzung des Brauchwassers, sondern auch die sekundäre Abgaswärme, die sonst mit dem durch die Verbrennung entstehenden Wasserdampf ungenutzt durch den Schornstein entweicht. Diese Kondensationswärme können Brennwertgeräte zurückgewinnen und ebenfalls in Heizwärme verwandeln. Das senkt den Brennstoffverbrauch und damit die Betriebskosten erheblich. Darüberhinaus werden dadurch die Abgasmengen, die die Umwelt belasten, deutlich verringert.

Öl-Brennwerttechnik ist vor allem für die schnelle und einfache Modernisierung einer bestehenden Öl-Heizung zu empfehlen. Durch die Weiterverwendung der Komponenten Ihrer alten Anlage reduzieren sich die Anschaffungs- und Installationskosten erheblich. Öl-Brennwerttechnik bietet sich immer dann an, wenn keine Erdgasversorgung vorhanden ist.


VITOLADENS-Öl-Heizkessel

Die Öl-Brennwertkessel Vitoladens von Viessmann bieten dabei beste Möglichkeit, den steigenden Heizkosten auch beim Brennstoff Heizöl wirkungsvoll zu begegnen und zugleich die Umwelt zu schonen.

Vitoladens 300-T
Die bodenstehende Öl-Brennwert Unit mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis, hoher Betriebssicherheit und kompakter Bauform. Im Leistungsbereich 20,2 bis 53,7 kW ist der Vitoladens 300-T besonders für die Modernisierung die ideale Lösung zur Öl-Brennwertnutzung.


Vitoladens 300-W
Der Öl-Brennwert-Wandkessel Vitoladens 300-W ermöglicht eine energiesparende, zuverlässige und sichere Brennwertnutzung mit Heizöl. Und das mit einem Norm-Nutzungsgrad bis zu 98% (Hs) / 104% (Hi).



Vitoladens 333-F
Der neue komplett vormontierte Vitoladens 333-F bietet modernste Brennwerttechnik mit einem integriertem 130 Liter Speicher- Wassererwärmer auf kleinstem Raum.